Nützliche Tipps vom Profi

Jeder Bauherr möchte an einem für Ihn gut geeigneten Ort bauen. Die Auswahl der Infrastruktur (Kindergarten – Schule – Verkehrsanbindung – Einkaufsmöglichkeit) spielt in diesen Überlegungen eine große Rolle.

Wir möchten auf diesem Wege Tipps geben, wie Sie kostspielige Sanierungsmaßnahmen oder Sondergründungen – Pfahlgründungen vermeiden können, wenn Sie einfach nur genauer Ihr Wunschgrundstück anschauen und bewerten.

Erforderliche Mehrkosten können, wenn wir vorab keine Bodenuntersuchung vorgelegt bekommen haben, leider nicht ermittelt werden so z.B. verstärkte Bodenplatten, bewehrte Fundamente, Pfahlgründungen, Punktfundamente oder zusätzliche Erdarbeiten.

Diese Leistungen sind nicht in unserer allgemeinen Baubeschreibung enthalten und müssen zusätzlich vereinbart werden.

7

Vertrauen ist gut, Bodengutachten ist besser! Vor dem Kauf Ihres Wunschbaugrundstücks lassen Sie eine Bodenuntersuchung inkl. Bewertung durchführen.

Fragen Sie Nachbarn, die schon im Bau sind. Wenn besondere Erdbaumaßnahmen getroffen wurden, stellen diese Bauherren bestimmt gerne Ihr Wissen zur Verfügung.

Darum gilt!

Schauen Sie sich genau an wo Sie bauen. Es gibt nach Vertragsabschluss für Grundstückskauf beim Notar kein zurück mehr.

Erfahrungsgemäß kann es im Planungs- und Bauverlauf zu Änderungen bzw. zu Behördlichen Vorgaben kommen, die nicht Vertragsbestandteil mit der ELZBAU GmbH sind. Diese Änderungen / Vorgaben können Zusatzkosten verursachen. Wir haben Ihnen nachfolgend eine Liste erstellt, in der wir die wichtigsten zusammengefasst haben. Diese Liste hat nicht den Anspruch der Vollständigkeit, sie ist bezogen auf die Punkte, die während unserer Tätigkeit öfter aufgetreten sind.

Darum gilt!

Schauen Sie sich genau an wo Sie bauen! Untersuchen Sie den Baugrund. Es gibt nach Vertragsabschluss

für Grundstückskauf beim Notar kein Zurück mehr.

7

Erfahrungsgemäß kann es im Planungs- und Bauverlauf zu Änderungen bzw. zu Behördlichen Vorgaben kommen, die nicht Vertragsbestandteil mit der ELZBAU GmbH sind. Diese Änderungen / Vorgaben können Zusatzkosten verursachen. Wir haben Ihnen nachfolgend eine Liste erstellt, in der wir die wichtigsten zusammengefasst haben. Diese Liste hat nicht den Anspruch der Vollständigkeit, sie ist bezogen auf die Punkte, die während unserer Tätigkeit öfter aufgetreten sind.

Erfahrungsgemäß kann es im Planungs- und Bauverlauf zu Änderungen bzw. zu Behördlichen Vorgaben kommen, die nicht Vertragsbestandteil mit der ELZBAU GmbH sind. Diese Änderungen / Vorgaben können Zusatzkosten verursachen. Wir haben Ihnen nachfolgend eine Liste erstellt, in der wir die wichtigsten zusammengefasst haben. Diese Liste hat nicht den Anspruch der Vollständigkeit, sie ist bezogen auf die Punkte, die während unserer Tätigkeit öfter aufgetreten sind.

Sondergründungen

Weist Ihr Baugrund nur eine verminderte Trägfähigkeit auf, können Sondergründungen zum tragen kommen, z.b. verstärkte Sohlplatten / Fundamente – Phahlgründungen

Drainagen
Drainagen sind hauptsächlich bei Kellerbauten erforderlich, wenn dieses im Bodengutachten empfohlen bzw. zwingend vorgeschrieben ist. Gleiches gilt für Grundwasserabsenkungen während der Bauphase.

Stahlträger / Stahlbetonstützen
Bei einigen Grundrissformen kann es dazu führen, das die Lastabtragung nicht mehr über die Standardwände / Stahlbetondecke möglich ist. Hier müssen dann Zusatzmaßnahmen getroffen werden.

Schornstein
Hier können bedingt durch Vorgaben des Bezirksschornsteinfegermeisters Zusatzkosten entstehen z.b. für Ausstiegsfenster und Trittstufen

Erdarbeiten
Vertraglich abgedeckt sind die Leistungen,  die gemäß BBS vereinbart wurden. Laut Bodengutachten können jedoch Zusatzkosten auftreten, wenn ihr Baugrund nicht die gemäß Bodengutachten geforderten Werte erreicht. Oder dieser nur zur Weiterbearbeitung geeignet ist.

Bewehrung der Frostschürze / Sohlplatte
Unter gewissen Vorraussetzungen, die sich aus dem Bodengutachten / Statik ergeben, kann eine stärkere Bewehrung / Zusatzbewehrung erforderlich sein.

7

Die große Vorteilskarte

Bei Abschluss eines Bauvertrages erhalten Sie von uns,  eine Vorteilseinkaufskarte unseres Baupartners der Team Baucenter Gruppe. Mit der Vorteilskarte können Sie nach Herzenslust Einkäufe erledigen und dabei nutzen Sie die Sonderpreise der ELZBAU Konzepthaus GmbH und sparen bares Geld.